Länge einer Folge

Die aktuelle Folge direkt anhören

Den Podcast abonnieren
coming soon

rechte Maustaste "Link kopieren"

Bei der optimalen Länge einer Folge gehen die Meinung natürlich weit auseinander. Es kommt natürlich auch auf das Thema  und das Format an. Ein Experteninterview in 10 Minuten runter zu reißen ist wohl eher weniger möglich wie sinnvoll.

Grundsätzliche Informationen zur Länge einer Podcastfolge

Statistiken haben ergeben, dass der durchschnittliche Arbeitsweg eines Angestellten in etwa 20 Minuten beträgt. Je nachdem welcher statistik man eben glauben mag. Und da viele Menschen den Podcast gerade hier hören ist dies natürlich ein sehr guter Anhaltspunkt. Denn mit dem hören eines Podcasts kann man die sonst so nutzlose Zeit immerhin sinnvoll nutzen.

Länge einer Solofolge

Aus eigener Erfahrung und Rückmeldung anderer Podcaster soll die optimale Länge für eine Solofolge bei 10-15 Minuten liegen. Das passt natürlich auch sehr gut ins Konzept auf Basis eines Arbeitsweges. Dadurch kann man eine Folge komplett hören, wenn nicht sogar zwei. Ich selbst habe den Eindruck das Folgen welche ca. 10 Minuten lang sind noch etwas besser laufen als längere Solofolgen. Kommt aber auch aufs Thema drauf an.

Länge eines Interviews / Gesprächsrunde

Bei Interviews liegt die optimale Länge bei ca. 30-45 Minuten. Das liegt auch daran das wenn man schon mal einen Experten zu einem Thema da hat, man diesen nicht mit 10 Minuten abspeisen möchte. Schliesslich kennt sich der Partner in seinem Bereich bestens aus und es gibt dementsprechend viele Informationen die man hier möglichst mitnehmen möchte. Auch ist es so das Interviews oder Gesprächsrunden dem Zuhörer kurzweiliger vorkommen da man mehrere Personen reden hört. Das macht es weniger monoton. Somit bleibt die Aufmerksamkeit länger erhalten. Natürlich übersteigt man hier die durchschnittliche Zeit eines Arbeitsweges. Aber Interviews oder Gesprächsrunden sind prinzipiell interessant und man kann den Vorteil des Podcasts nutzen und die Folge einfach pausieren.

Nicht in Stein gemeisselt

Die Längenangaben sind natürlich nur grobe Richtwerte. Wenn eine Solofolge mal 20 Minuten geht ist das auch kein Beinbruch. Dasselbe bei einem Interview. Wenn das mal 1h geht, was bei vielen Interviews der Fall ist, ist das auch OK. Behalte diese Zeiten einfach so ein bisschen im Kopf und nehme sie dir als groben Zielpunkt für die Länge. Somit stellst du mit der zeit auch fest wie weit du Themen runter brechen oder aufteilen musst um sie in die grobe Zeitvorgabe zu packen. 🙂

LG Dominic

Du willst deinen eigenen Podcast starten?

Dann reserviere dir einen der kostenlose Termine für ein 20-30 minütiges Strategiegespräch und wir finden gemeinsam heraus wie ich dich unterstützen kann.

Facebook Gruppe

Komm in die Facebook Gruppe und erhalte kostenlosen Support durch mich und andere Mitglieder.

Weitere Beiträge