3 Möglichkeiten deinen Podcast bekannter zu machen

Die aktuelle Folge direkt anhören

Den Podcast abonnieren
coming soon

rechte Maustaste "Link kopieren"

Einen Podcast zu haben ist das eine, an Hörer zu kommen das andere. Im folgenden möchte ich dir 3 Tipps mitgeben wie Du deinen Podcast verbreiten und dadurch an neue Hörer kommst.

Sei Gast in anderen Podcasts

Richtig gelesen! Produziere nicht nur deinen eigenen Podcast. Versuche auch in andere, relevante Podcasts zu kommen und dort als Interviewgast sprechen zu dürfen. Dies kann ein unheimlicher Reichweitenbooster sein. Andere Podcaster stellen dir damit ihre Zuhörerschaft zur Verfügung. Natürlich geht es hierbei nicht darum das du, dann 30 Minuten für dich die Werbetrommel rührst. Es geht immer um WinWin. Der Gastgeber lädt dich schließlich als Experten für einen Bereich ein. Und genau darüber solltest Du dann auch sprechen.

Email Signatur

Richtig gelesen, nutze deine Email Signatur um deinen Podcast dort zu platzieren. In die Signatur packt man sehr oft die Kontaktdaten und Social Media Präsenzen. Wieso also nicht auch den Podcast? Verweise auf deine Podcastseite so das deine Kunden, Newsletter Abonennten und alle die von dir Emails erhalten, immer die Möglichkeit haben zu deinem Podcast zu gelangen.

Visitenkarten

Heute denken wir viel zu oft in reinem „online“. Bist du oft auf Offline Events um zu netzwerken? Oder hast Du immer ein paar Visitenkarten mit dabei? Dann bring auch dort deinen Podcast unter. Wie so eine Platzierung aussehen kann, darauf werde ich an anderer Stelle nochmals detaillierte eingehen.

DEINE HILFE

LG Dominic

Du willst deinen eigenen Podcast starten?

Dann reserviere dir einen der kostenlose Termine für ein 20-30 minütiges Strategiegespräch und wir finden gemeinsam heraus wie ich dich unterstützen kann.

Facebook Gruppe

Komm in die Facebook Gruppe und erhalte kostenlosen Support durch mich und andere Mitglieder.

Weitere Beiträge