3 Tipps, wenn Du deinen schriftlichen Content vertonst!

Die aktuelle Folge direkt anhören

Den Podcast abonnieren
coming soon

rechte Maustaste "Link kopieren"

Das Wort Blog als schriftlicher Content steht hier stellvertretend für alle Arten von Content die Du in Deinem Unternehmen, für die Allgemeinheit zur Verfügung stellst. Das kann ein Online Magazin sein, eine Wissensdatenbank, HowTos zu Produkten …usw. Egal was es ist, mach aus dem geschriebenen doch einfach ein Audio! Im Folgenden erhältst Du 3 Tipps zur Vertonung von bereits geschriebenem Content!

Lese dir das Thema bzw. den Beitrag vorab nochmal gründlich durch

Dieser Punkt ist simpel aber dennoch wichtig. Selbst wenn Du das Thema vor Dir liegen hast, als Schriftstück und es nicht gründlich durchgelesen hast, dann bist Du allermeistens nicht richtig drin im Thema. Während dem einsprechen und nebenbei überfliegen fällt Dir plötzlich ein Stichwort ins Auge und triggert Dich. Das möchtest Du noch mit einbringen. Und schon kann es passieren das Du einen „roten“ Faden verloren hast. Hüte Dich vor diesen Überraschungen. Sie bringen Dich ins Straucheln.

Notiere dir Stichpunkte

Währenddessen du dir den zu produzierenden Artikel durchliest, mache dir Stichpunkte. Oder Headlines. Irgendwas was dir hilft das Du mit diesem „Keyword“ direkt weißt, um was es in diesem Punkt gehen soll. Stichpunkte helfen dir einfacher frei zu sprechen.

Nicht ablesen

Schlimmer gehts nimmer! Ganz ehrlich. Das ist ein absolutes NoGo. Es sein denn du bist professioneller Hörbuch Sprecher oder sowas. Dann vielleicht noch OK. Aber in nahezu allen Fällen geht ablesen gar nicht. Man hört einfach den Unterschied. Und das nicht zu wenig. Podcastfolgen sind keine Hörbücher!
Dann mache doch einfach mal den Test. Zeichne zwei Podcastfolgen auf. Die eine sprichst du frei ein, nur an den Stichpunkten haltend gehst du durch die Folge. Die andere Folge liest du zu 100 % ab. So wie es geschrieben steht. Dann höre dir beide Folgen einmal an. Der Unterschied ist enorm.

LG Dominic

Du willst deinen eigenen Podcast starten?

Dann reserviere dir einen der kostenlose Termine für ein 20-30 minütiges Strategiegespräch und wir finden gemeinsam heraus wie ich dich unterstützen kann.

Facebook Gruppe

Komm in die Facebook Gruppe und erhalte kostenlosen Support durch mich und andere Mitglieder.

Weitere Beiträge