Du weißt warum man einen Podcast machen sollte – Hast es aber immer noch nicht getan?!

Die aktuelle Folge direkt anhören

Den Podcast abonnieren
coming soon

rechte Maustaste "Link kopieren"

Nachdem Du nun die Gründe FÜR einen Podcast kennst, stellt sich nun die Frage WARUM DU denn noch keinen hast? Ich kann dir wahrscheinlich sagen warum:

Wie schrieb mein Podcastkollege “Markus Habermehl alias Der Panzerknacker”:
Mit einem Podcast helfen wir Menschen. Keinen Podcast zu machen ist Unterlassene Hilfeleistung!

1 – Thema

Ich habe kein Thema. Über was soll Ich denn einen Podcast machen. Ich habe doch nichts mit zu teilen.
Das ist totaler Quatsch. Egal was es ist, ein Hobby von dir, eine Leidenschaft oder eben dein bisheriges Business. Es gibt Bereiche in dehnen kennst Du dich aus wie in deiner Westentasche. Zack, schon hast Du ein Grundthema. Deine Nische für deinen Podcast.

2 – Fehlende Zeit

Ouuuh ja das Totschlagargument schlecht hin. Oft gehört und nie erreicht. Fehlende Zeit gibt es nicht. Wir alle haben exakt gleich viel Zeit. Zu sagen keine Zeit zu haben bedeutet lediglich das Du deine Prioritäten anders setzt. Wenn du die Priorität darauf setzt einen Podcast zu machen, dann hast du auch Zeit dafür.

3 – Ich kann doch nicht vor anderen sprechen bzw. meine Stimme ist mega komisch

Hier gebe ich dir kurz recht. Aber nur kurz. Das deine Stimme “mega komisch” klingt, stimmt. Es stimmt aber nur für dich. Denn Du bist es nicht gewohnt dich so zu hören. Dein gesamtes Umfeld, Freunde, Familie, Arbeitskollegen, Kunden, Lieferanten, alle kennen dich nur so. Mit deiner Stimme. Somit ist es ausschliesslich für dich komisch wenn Du dich selbst hörst.
Und das mit dem “vor anderen sprechen”. Das höre ich immer wieder. Bei einem Podcast, vor wem genau sprichst Du da? Du sitzt vor deinem PC oder im Garten und sprichst in ein Mikrofon. Da gibt es niemanden VOR dem Du sprichst bzw. sprechen musst. Und unterm Strich kommt dabei raus das viele damit eigentlich meinen das sich eben ihre Stimme seltsam anhört. Merkste was?

4 – Wie und wo soll ich denn mit einem Podcast überhaupt anfangen

Da gebe ich dir Ausnahmsweise mal recht und lasse das auch gelten. Sobald man anfängt sich mit dem Thema zu beschäftigen wird man schier erschlagen an Informationen. aber ganz ehrlich, bei welchem Thema ist das in der heutigen Zeit nicht der Fall. Es gibt gefühlt zu jeder Frage 500 Lösungen. aber genau dafür gibt es auch diesen Podcast. ich gebe dir hier alle Informationen an die Hand die Du brauchst um deinen Podcast zu starten.

5 – Die Technik bring mich noch um

Das ist ein Punkt bei dem ich dir vollkommen zustimmen kann bzw. muss. Die Technik kann manch einen schier um den Verstand bringen. Manch einer hat deswegen bereits aufgegeben, was wirklich sehr schade ist. Denn damit geht so viel Wissen verloren in den jeweiligen Fachgebieten und das nur weil man an der Technik scheitert.
Auch hierfür gibt es Lösungen. Eine ist, das Du dich auf das wesentliche konzentrierst, also deine Audioaufnahme und andere erledigen den Rest. Heisst also, “outsourcen”. In der heutigen, digitalen Welt wo man rund um den Erdball über das Internet arbeiten kann gibt es immer eine Lösung. Ich selbst biete das auch als Dienstleistung an. Schreib mir eine Email dominic@podcast-business.com oder buche ein kostenloses Erstgespräch unter www.podcast-business.com/termin

Du siehst es gibt tatsächlich diverse Gründe keinen Podcast zu starten. aber sind wir mal ehrlich. Alle Gründe sind eher persönliche Gründe, besser bekannt unter dem Begriff  “Ausrede”. Also, Augen zu und durch. Starte deinen Podcast und wenn Du Hilfe oder auch mal einen Schubser benötigst, melde dich.

LG Dominic

Du willst deinen eigenen Podcast starten?

Dann reserviere dir einen der kostenlose Termine für ein 20-30 minütiges Strategiegespräch und wir finden gemeinsam heraus wie ich dich unterstützen kann.

Facebook Gruppe

Komm in die Facebook Gruppe und erhalte kostenlosen Support durch mich und andere Mitglieder.

Weitere Beiträge