Warum eigentlich einen Podcast machen?

Die aktuelle Folge direkt anhören

Den Podcast abonnieren
coming soon

rechte Maustaste "Link kopieren"

Podcast sind derzeit in aller Munde und überall liest und hört man “Mach einen Podcast”. Aber warum ist das eigentlich so? Wieso podcasten?

Ich habe mal einer Podcastkollegin bei einem Telefonat folgendes gesagt (ziemlicher O-Ton):
Weißt Du warum podcasten so geil ist? Wie und wo werden Podcastfolgen angehört? Man hört sie abends, oder morgens auf dem Weg zu Arbeit, im Auto über Radio, beim joggen, in der Bahn usw. Meist über Kopfhörer. – Kopfhörer! Näher kommst du nicht an den Kopf dran. Einen noch kürzeren Weg zur “Hirn” des Zuhörers gibt es nicht. Überleg doch mal; wie sonst kannst Du, dir fremden Menschen Content so ins Ohr flüstern wie mit einem Podcast? Probier das mal so in der U-Bahn. Da kannst Du froh sein wenn Du dir keine einfängst.

OK das ist jetzt schon etwas polemisch plakatiert. Aber lasst das mal kurz sacken! Denkt mal darüber nach!

Das ist jetzt natürlich nicht DAS Argument das alles andere totschlägt bzw. den ersten Preis in Sachen Seriösität gewinnt. Kommen wir doch mal zu ein paar weiteren Gründen…..wobei ich das obere schon sehr geil finde. 🙂

1 Sichtbarkeit / Reichweite

Ein Podcast ist schlicht weg eine Plattform die Sichtbarkeit / Reichweite schafft. Videos wie auf Youtube ist eine andere Möglichkeit, ein klassischer Blog auch eine.
ABER: Bei einem Podcast bist Du nicht nur auf einer Website gelistet. Nein es gibt da einige Verzeichnisse. iTunes von Apple dürfte das bekannteste davon sein, dann gibt es noch Spotify, Stitcher, Podcaster.de usw.. Du bist an viel mehr Orten gelistet wie nur bei Youtube oder deinem Blog. Somit bist Du deutlich sichtbarer. Zumal du deine Podcastfolgen auch automatisiert zu YouTube schicken kannst.

2 Fokus und Ablenkung

Während einer Podcastfolge gehört der Zuhörer dir bzw. er fokussiert sich auf dich. Er hört dir zu. Jeder weiß das man sich nicht auf zwei Dinge gleichzeitig voll fokussieren kann. Interessiert sich der Zuhörer für deinen Content, dann hört er dir aufmerksam zu und lässt sich durch nichts ablenken. Keine Werbung, kein Facebook, nichts. Und daß OHNE das Du dies aktiv einforderst wie bei einem Video oder geschrieben Artikel. Einen Podcast kann man auch mit 120kmh auf der Autobahn anhören. Ein Video anschauen eher weniger.

3 Vertrauen

Deine Zuhörer bauen ein enorm hohes Vertrauen zu dir auf. Dieses Vertrauen über klassischen Artikel zu erreichen ist um ein vielfaches langwieriger und aufwendiger. Von sonstiger allgemeiner Werbung mal abgesehen, was nahezu unmöglich ist.

4 Diziplin

Du zeigst mit deinem Podcast das Du diszipliniert bist. Das Du Dinge die Du anpackst auch durch ziehst und dich daran hälst. Regelmässig Episoden mit Content raus zu bringen erfordert ein hohes Maß an Disziplin.

Das waren jetzt mal ein paar wenige Gründe die für einen Podcast sprechen. Es gibt sicherlich noch viele weitere, je länger man darüber nachdenkt. Und wenn du bisher selbst Podcasthörer warst, was in dem Fall zu trifft, denn sonst würdest Du mir ja nicht zuhören, dann nimm dir mal ein paar Minuten Zeit und reflektiere wieso Du Podcasts anhörst! Was sind deine Gründe, deine tieferen Gründe. Nicht nur das reine thematische Interesse. Warum hörst Du bestimmten Leuten zu und anderen nicht?

Wenn Du Unterstützung beim Start deines eigenen Podcast benötigst oder Du nur eine Idee hast und nicht weißt wie Du das in einen Podcast bekommst, dann melde dich gerne bei mir über https://podcast-business.com/termin und sichere dir ein Gratis Erstgespräch wo wir schauen wie ich dir helfen kann.

Wenn dir der Podcast gefällt und Du weitere Impulse automatisch erhalten möchtest, dann abonniere den Podcast am besten direkt über deine Podcast App. Sehr gerne darfst Du mir auch eine Bewertung bei iTunes hinterlassen und wenn Du Zeit hast schreib doch direkt noch eine Rezension mit dazu.

Vielen Dank das Du mir zugehört hast und mir dein Zeit zur Verfügung gestellt hast.

LG Dominic

Du willst deinen eigenen Podcast starten?

Dann reserviere dir einen der kostenlose Termine für ein 20-30 minütiges Strategiegespräch und wir finden gemeinsam heraus wie ich dich unterstützen kann.

Facebook Gruppe

Komm in die Facebook Gruppe und erhalte kostenlosen Support durch mich und andere Mitglieder.

Weitere Beiträge